Optimale Körperkondition für ein längeres Leben

Ihren Hund in bester körperlicher Verfassung zu halten ist der Schlüssel zu einem langen und gesunden Leben. Neben Bewegung ist das Futter, das Ihr Hund frisst, extrem wichtig für sein Wohlbefinden.

Hunde brauchen eine breite Palette an Nährstoffen, um gut in Form zu bleiben. Ihre ernährungsphysiologischen Anforderungen sind dabei sehr unterschiedlich zu Ihren. Neben der Energie, die sie benötigen, um aktiv zu bleiben, brauchen sie spezielle Vitamine und Mineralstoffe für die Unterstützung ihrer Gelenke, Haut, ihres Fells und ihrer Zähne.

WIE KÖNNEN SIE FESTSTELLEN, OB IHR HUND FIT IST?

Schauen Sie sich einfach sein Äußeres an. Schließlich können Sie am besten beurteilen, wie er normalerweise ausschaut. Ist sein  Fell gesund und glänzend? Ist er wachsam und glücklich? Mit ein wenig Übung können Sie zudem Ihren Hund selbst untersuchen und seine allgemeine körperliche Verfassung beurteilen.

Schauen Sie sich Ihren Hund von oben an - es sollte eine Taille erkennbar sein. Schauen Sie ihn sich nun von der Seite im Stehen an - sein Bauch sollte leicht nach innen gezogen sein. Nun ertasten Sie mit leichtem Druck seitlich seine Rippen - sie sollten fühlbar sein, dürfen aber nicht hervorstehen.

Wenn Sie die Rippen überhaupt nicht fühlen können, sollten Sie mit Ihrem Tierarzt über ein Gewichts-Management-Programm sprechen.

HALTEN SIE IHREN HUND IN OPTIMALER KÖRPERKONDITION

Hunde verdauen Nahrung in etwa der Hälfte der Zeit, die der Mensch benötigt. Daher muss ihr Futter schnell qualitativ hochwertige Nährstoffe liefern.

Ein Punkt, auf den Sie beim Kauf eines Hundefutters achten sollten, ist das verwendete Protein. Alle EUKANUBA Futter enthalten hochverdauliches Protein von frischem und getrocknetem Huhn, Lamm oder Fisch; zusätzlich Kohlenhydrate, Fette, Vitamine und Mineralien. Es enthält auch natürliche Rübenschnitzel und präbiotische FOS, um die Verdauung zu unterstützen und gesunde Darmbakterien zu fördern.

Ein Zeichen für eine gute Verdauung ist kleiner, fester und konsistenter Stuhl - das zeigt, dass Ihr Hund den maximalen Nutzen aus seiner Nahrung zieht und somit weniger unverdaute Abfälle hat. Zudem zeigen natürlich die Energie Ihres Hundes und weitere Merkmale wie  die Qualität von Haut und Fell, dass er das richtige Maß an Vitaminen und Nährstoffen erhält.

REGELMÄßIGE BEWEGUNG FÜR GESUNDE GELENKE

Regelmäßige Bewegung, zusammen mit einer kompletten und ausgewogenen Ernährung, hilft Ihrem Hund, ein gesundes Gewicht zu halten, die Belastung der  Gelenke und Muskeln zu reduzieren und gleichzeitig sein Aussehen und Wohlbefinden zu erhalten. Im Allgemeinen neigen größere Hunde eher zu Problemen mit ihren Gelenken als kleinere. Es gibt jedoch einige Punkte, auf die Sie in der Nahrung achten können, um diese zu vermeiden.

Glucosamin und Chondroitin sind zwei natürliche Bausteine des gesunden Knorpels, die, wenn sie in der Nahrung Ihres Hundes enthalten sind, helfen können, gesunde Gelenke zu unterstützen, indem sie ständig die Nährstoffe auffüllen, die zur Reparatur und Erneuerung des Gewebes benötigt werden.

WIE VIEL SOLLTEN SIE IHREM HUND FÜTTERN?

Befolgen Sie immer die Richtlinien, wie viel Sie Ihrem Hund füttern sollen, die von Ihrer Tierfuttermarke auf der Verpackung angegeben sind.

Wir empfehlen Ihnen, Ihren Hund zweimal täglich zu füttern und die empfohlene Menge für 24 Stunden durch zwei zu teilen. Wenn Sie Ihren Hund konsequent einmal morgens und einmal abends füttern, hat er genug Zeit, sein Futter richtig zu verdauen und er lernt, auf seine nächste Mahlzeit zu warten.

Denken Sie daran, dass Hunde unterschiedlicher Größe unterschiedliche Mengen an bestimmten Nährstoffen benötigen, und dass ihre Ernährung auf jede Phase ihres Lebens abgestimmt ist. Wir bei EUKANUBA unterscheiden zwischen vier verschiedenen Lebensstadien bei Hunden (bei größeren Hunden sind es fünf) - Welpe, (Junior), ausgewachsen, reifer und älter - und unsere Nahrung ist auf die richtige Ernährung für jede Phase zugeschnitten.

Leckerlis

Manchmal verdienen Hunde eine kleine Belohnung für gutes Verhalten oder wenn sie eine neue Fertigkeit erlernt haben. Leckerlis sind eine sehr gute Möglichkeit, das Training zu verstärken und können helfen, Ihren Hund abzulenken, wenn Sie sich auf etwas anderes konzentrieren müssen. Stellen Sie sicher, dass alle Leckerlis, die Sie verwenden, gesund sind und einen Nutzen für Ihren Hund haben, also z.B. seine Zähne sauber halten. Die meisten Hunde freuen sich auch über ein oder zwei Kroketten ihres normalen Futters.